Bat Signal ★ Warning! ★ Null Agenda 9.11.2019 Bonn Kult41 Bilder u. Videos


Eigendlich wollte ich ja heute ins AK47 aber das Konzert dort wurde abgesagt . Also nach Bonn ins Kult41 .Griechische Punkbands bekommt man nun ja auch nicht alle Tage auf der Bühne zu sehen .
Recht gut besucht der Laden einige Punkers aus alten Tagen wieder getroffen also schon mal eine gute Entscheidung nach Bonn zu brettern.
als erste auf der Bühne
Null Agenda Punk aus Siegburg.
http://nullagenda.de/
https://www.facebook.com/nullagenda/
Eigendlich ganz gut die Truppe machen teilweise so eine Mischung aus Propagandhi , Feine Sahne Fischfilet  und Wizo Ska Punk aber mit eigener Note . Leider wird zwischen den einzelden Liedern sehr viel gelabert . Die Band sollte man trotzdem im Auge behalten :So war auch schon ein eigener kleiner Fanclub mit im Publikum . 👍👍👎
 weiter gings mit 
Warning! HardcorePunk aus Athen., Greece
https://terminalrecords.bandcamp.com/album/warning
für meine Ohren  an diesem Tag die beste Band .
Kannte die ja bisher gar nicht .
Herrlich wie die abgingen . Iggy and The Stooges auf Griechisch und halt eine geile Stufe schneller .
Super Auftritt der Truppe  . Intresanter weise spielen auch noch 2 Mitglieder der Band bei Bat Signal mit .👍👍👍

Als letzte dann
Bat Signal dunkler, melodischer Punkrock aus Thessaloniki, Greece
https://batsignal.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/batsignalband/
 sind eine 2014 gegründete Band aus Thessaloniki (Griechenland). Nachdem die Jungs vier Demo Tracks aufgenommen und eine kleine Tour in ihrem Heimatland gespielt haben, veröffentlichten sie 2015 ihre erste EP unter dem Namen Dangernights. Im Oktober 2016 war es dann so weit – die erste LP  Straight Out Of Midnight war geboren. Unterstützt wurden sie dabei von verschiedenen DIY-Labeln. Seit April 2017 gibt es die 11 Songs auch auf Vinyl – in Deutschland ist die Platte unter dem DIY-Label Keep It A Secret erhältlich.Sind laut, schnell und ein bisschen düster. Der Sound klingt durchaus nach Turbonegro, irgendwie aber auch nach Pennywise. Stimmlich erinnert Michael Guratza an Tiger Army Frontmann Nick 13 (Kearney Jones) – minimal kratziger. Vor allem überzeugen die Newcomer aus Thessaloniki allerdings mit ihren ausgeprägten Gitarrensoli.
Sehr gelungener Auftritt der Band . 👍👍👍

all pictures 09.11.2019 are here

Kult 41

Kommentare