WAR ON WOMEN + PETROL GIRLS 13.6.2019 AJZ Wermelskirchen Bilder + Videos

 huch schon wieder in Wermelskirchen und das an einem gut besuchten Donnerstag .
Als erste auf der Bühne
PETROL GIRLS (AUT/GB) feministische  Hardcore-Punk-Band
https://petrolgirls.bandcamp.com/
ohne Kommentar  richtig geil losgelegt die Truppe und das mit verdammt guten  politischen
Ansagen zwischen den Liedern  .
Die britische Post-Hardcore Band und um Frontfrau Ren Aldridge haben an diesem Abend echt ein geiles Punkrock Feuerwerk auf die Bühne gezaubert .
Seit 2013 ist das Quartett aus South East London aktiv, zunächst für einen Auftritt zum "International Women’s Day" gegründet. Der Bandname verweist auf die Pétroleuses, eine Gruppierung französischer Revolutionärinnen, die die Autonomie der Pariser Kommune mit Brandstiftungen unterstützte. Der Vierer spielt einen impulsiven, von Punk und Hardcore geprägten Stil, den sie nicht ohne Sendungsbewusstsein "Feminist Post-Hardcore" nennen. Deutlich in der ästhetischen und politischen Tradition von Bands wie Refused, White Lung, Bikini Kill und At the Drive In stehend, pendelt die Band zwischen eruptiven, intensiven Parts mit geschrieenen Vocals und detailreich und raffiniert geschichteten melodischen Passagen inklusive vertrackter Breaks und Tempowechsel.

Weiter gings dann mit

WAR ON WOMEN (USA) feministische  Hardcore-Punk-Band
Die feministische Gruppe aus der fiesen US-Mord-Metropole Baltimore rüttelt die dortige Szene seit 2010 durcheinander. Sich selbst bezeichnet der gemischte Fünfer als "Co-ed feminist Hardcore-Punk-Band". Musikalische Power und eindringliche Message stehen bei WAR ON WOMEN auf Augenhöhe. Mit der Energie des klassischen HC-Punk werden sexistische, patriarchalische und politische Entgleisungen mit Humor, Intelligenz und Wut attackiert. Und mit Monster-Riffs!
 Die Sängerin tanzte herum wie ein Idiot, komplett selbstvergessen, gibt sie Ihr Bestes, um möglichst viel Spaß zu haben, und  das färbt. auf das Publikum ab. Das macht die Sache auch authentischer.
Ein sehr toller Auftritt der Band

all pictures 13.06.2019 are >>> here

AJZ BAHNDAMM  

Kommentare