Sonntag, 15. Januar 2023

Kalapi & Das frivole Burgfräulein & Männi im RPZ Bonn Bad Godesberg 13.01.2023

 

So ihr Flötenschlümpfe heute mal in Bonn Bad Godesberg im RPZ Kulturzentrum da war ich ja auch noch nie . Liegt in der nähe von Bad Godesberger Bahnhof und scheint ganz neu zu sein .
Der Laden war recht schlecht besucht das lag wohl daran das die kaum Werbung gemacht haben .Naja ganz schön happige Bierpreise hier und eine riesen gedöns mit Pfandmarken (1€) zum Glück gibt es nebenan ein Büdchen .
Als erste
Männi (melancholischer Punkrock aus Aachen)
Fun-Punk der alten Schule mit mal mehr, mal weniger witzigen Texten.So sind die Frechen Kids natürlich Fridays for Future, deren Position Männi gerne aufnimmt.Saufsongs gibt’s natürlich auch. MÄNNI ist Deutschpunk aber irgendwie nicht Deutschpunk. Also schon auf deutsch aber viel weniger uff-da, uff-da und viel mehr Melodie und „können“ oder „wollen“ und dabei nicht weniger Message als klassische rumpelige Deutschpunk-Combos. Herrlich selbstironisch und durchaus auch immer wieder lustig.
Zuletzt 2022 im AK47 Düsseldorf gesehen . Waren heute einen ganzen Kick besser als im AK47 und haben von Anfang an super Stimmung gemacht .
 

Weiter ging es mit
Das frivole Burgfräulein (Bonns beste Strandpunkband der Welt)
Zu poppig für die Punker und zu punkig für die Popper zelebriert »Bonns beste Strand-Punk-Band der Welt« seit Seit 1991 genüsslich den Spagat auf der Demarkationslinie der Szene.
Sie machen Gute-Laune-Pop, (Weltuntergangs-)Stimmungslieder oder gar blanken Unsinn und sind weit entfernt von den 379 Hosen-Klon-Bands oder gar dem rechten Grauzone-Mob im Frei.Wild/Onkelz Ziehwasser.Das frivole Burgfräulein ist »DIY« das es nur so kracht. Von der ersten Note, über die Gestaltung, bis zur fertigen Aufnahme ist alles selbst produziert und wird im Eigenvertrieb unter die Leute gebracht. Alles was mit dem DAS FRIVOLE BURGFRÄULEIN zu tun hat, kommt aus den Händen der Band. Die habe ich ja irgendwann in den 90er zuletzt im Kult 41 gesehen . Die waren ja nun echt heute am besten und haben alles gegeben . Der Pöbel hat mit gesungen und gepogt . Und nach so vielen Jahren wo es die gibt gehen die ja immer noch irgendwie als Geheim Tipp durch . Einziger mecker war der Licht Mann am Mischpult der die Band ja sowas von eingenebelt hat das war schon krass , den Schlagzeuger hab ich kein einziges mal gesehen .


 Als letzte 
Kalapi ( Punk- München)
steht für geradlinigen Punkrock mit einer Spannweite von extatischer Party auf und vor der Bühne bis hin zu nachdenklichen und gesellschaftskritischen Texten sowie tragischen Balladen. Laut Presse werden sie zwischen Broilers und The Offspring eingeordnet.Die Jungs sind vor, während und nach der Show immer gerne für das ein oder andere Bierchen zu haben und feiern mit den Konzertbesuchern gerne bis spät in die Nacht. Die vierköpfige Münchner Punk Rock Band Kalapi wurde 2011 als Sprachrohr für Freundschaft, Liebe und Gesellschaftskritik gegründet. Die kannte ich nun gar nicht bisher . Für die waren sogar ein Paar aus Trier angereist . Sehr lustige Truppe mit vielen Bierhits und so war die Stimmung auch seht gut vor der Bühne , Mir Persöhnlich war das schon etwas zu rockig das ganze oder um genauer zu sagen diese Art von Punkrock hat man schon 1000 mal gehört und gesehen .
Aber Party war gur die sie gemacht haben und sowa zälht
 

all pictures 13.04.2023 are >>> here

danke geht ans  RPZ Bonn  war ein geiler Abend 
 

 
 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen