LAST eXXIt FLINGERN This is Flingern Not L.A 21 Festival 7.9.2019 Bilder u, Videos


So mal wieder ein Jahr rum und die Truppe vom AK47 hat mal wieder zum feiern gerufen da muß ich ja da hin .Total volle Hütte von Anfang an leider konnte ich nur am 2 Tag einlaufen .
Als erste auf der Bühne Tom und seine Bande 
SSH+K
Schöner Sterben mit Heroin & Korn
Punkrock aus Lübeck 
 http://www.ssh-k.de/
https://schoenersterbenmitheroinundkorn.bandcamp.com/ 
 machen einwandfreien Gerümpelpunk, der so klingt, wie wenn man seine Besteckschublade in der Küche penetrant auf und zu schlagen würde. Und so muss für mich Punk klingen. 
Als erte Band genau das richtige für meine Ohren herrlich  .
✩✩✩
danach gings dann weiter mit
 SUPABOND
NDW-Punk, NRW

https://de-de.facebook.com/Supabond
 der Auftritt: Wow! Das ist echt mal ne andere Liga. Straighter Punkrock, energiegeladener Auftritt, charismatischer Gesang. 
Frontfrau Suse macht sich gut als Bandmittelpunkt. Theatralische Grimassen und Gesten, variationsreicher Gesang und auch hier wieder ausufernder Aktionsradius. Allerdings ohne wie die aufgehetzte Furie zu wirken, das mit dem "theatralisch" passt hier wirklich als Attribut. Bin begeistert.Schon lange her wo ich die das letzte mal live gesehen habe .
✩✩✩
es folgte
KEIN HASS DA
BAD BRAINS-Cover mit Karl Nagel

https://de-de.facebook.com/keinhassda/
die hab ich ja nun wirklich noch nie auf der Bühne gesehen und ich hatte auch keine hohen Erwartungen was die Musik angeht . Um so Überachter war ich wie Karl Nagel
und seine Truppe einen 1 A Hardcore-Punk und Reggae gemischt haben . Klingt für viele nach krudem Experiment, für die Bad Brains wohl eher Lebenseinstellung. Und durchaus kombinierbar. Ein paar Songs brettern so richtig nach vorne, andere im smoothen Jamaica-Style und wiederum andere irgendwo dazwischen. Für mich die beste Band an dem Abend 
✩✩✩
jetzt kamen
ZOO ESCAPE
München ,
Power-Pop. Glam trifft Dreck, Wut trifft Liebe
www.zooescape.de 
https://de-de.facebook.com/zooescape/ 
Hatte ich nicht letztes Jahr noch gesagt die muß man im Auge behalten so sage ich jetzt die haben sich nochmal genial verbessert. Sehr viele Fans bei diesem Auftritt im Schlepptau da tauchen dann auch im Publikum schon mal  plötzlich Mitglieder von  Los Fastidios vor der Bühne auf

Gerne begleitet die Band eine Hammondorgel. Gekonnt eingesetzt ist dieses Instrument Gold wert, und die Jungs wissen wo eine Hammond hin gehört. Mächtig Gas geben die Münchner Jungs  und das Pack im Saal hat sie voll abgefeiert . Sehr geil .

✩✩✩   
 Zu später stunde dann noch

SICK BOYZ
 Hardcore pig rock, Karlsruhe
https://de-de.facebook.com/sickboyzband/ 
https://sickboyz.bandcamp.com/album/slightly-damaged 
Kannte ich überhaupt nicht aber Hardcore ist ja auch eh nicht so mein fall .
Sind live eine recht gute Anlaufstelle für Menschen, die sich zur Gitarrenbegleitung gerne anschreien lassen. Das Karlsruher Trio klingt wie drei Schweine, die sich auf der Schnauze einer Dampflock verlaufen haben und die Konfrontation mit der nächsten Betonwand quasi heraufbeschwören.
Sehen und mitschreien!


 ✩✩✩

 als letzte dann
 L.A.K.
Deutschpunk, Aschaffenburg

www.l-a-k.de 
die habe ich nicht mehr gesehen wurde mir zu spät bin gegen 2,30 Uhr nach Hause gefahren
✩✩✩


 all pictures 7.9.2019 are here

Danke an das AK47 für den tollen Abend 

Kommentare