SUNFLOWERS OF DEATH + THE GRABØWSKIS AK47 Düsseldorf 22.02.2020 Bilder u. Videos



Auf Karneval nach Düsseldorf ins AK47 leider nicht so voll heute zu viele andere Konzerte heute aber egal ein super Abend wars und jemanden kennen gelernt den ich schon länger treffen wollte und dafür alleine hat sich der Abend schon mehr als gelohnt .
als erste
SUNFLOWERS OF DEATH
Helianthuscrust (Versagerpunk),
Mülheim/Ruhr

https://sunflowersofdeath.bandcamp.com/
https://de-de.facebook.com/Sunflowersofdeath 
lieferten ja mal richtig geile Mucke ab . Gut das ich nicht zum Frostpunk gefahren bin .
Der Sänger hat zwischen den Stücken ein paar lustige Anekdoten mit Spitzen. Ich muss wirklich ziemlich oft schmunzeln. Geiler Typ, DER sollte mal ein Hörbuch aufnehmen!
 Abwechslungsreich, da immer mit neuen Ideen in punkto Ansage und Outfit, trinksicher (auch  dazu jede Menge Action.
Extremst gut finde ich auch das Cover von "West Berlin" von den Ärzt und natürlich das obligatorische "Eiskunstlauf-Hooligans".
Die Band muß man undedingt langsam mal auf die Punkfestivals im Sommer buchen . 

Dann die Knallchargen
THE GRABØWSKIS Punk ausm Pott
https://de-de.facebook.com/TheGrabowskis
Auch schon ne Weile nicht mehr gesehen,das letzte mal 2018 auf dem Punkrockers Radio Festival 2018 .
Spielen ein schönes kurz-knackiges Punkset mit ein bisschen Hardcore und ein wenig Schlager. Auch Marc macht einen ziemlich guten Job am Bass und haut ordentlich in die Seiten. Der Karneval durfte auch nich fehlen und so gabs Kamelle, Schnaps und Konfetti fürs Punkervolk von der Band .
Immer wieder geil diese Band live zu sehen . 




all pictures 22.02.2020 are >>> here

 AK47

Kommentare